Lufthansa_01

Spreewelten NEWS

Wiedereröffnung Spreeweltenbad Lübbenau

Nach acht Monaten der Planung und Detailkonzeption bis zur letzten Fliese wurde das Spreeweltenbad Lübbenau gemeinsam mit 400 geladenen Gästen am 26. November 2018 gebührend neu eingeweiht. Ab 01. Dezember 2018 öffnet das Zwölf-Millionen-Euro-Projekt dann auch für die Besucher.

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung sprach Klaus Batz von der European Waterpark Association (EWA), dem Dachverband der Badbetreiber, von einem „Quantensprung“, den das Spreeweltenbad gemacht hat. Der EWA-Geschäftsführer lobte die „Thematisierung mit Fingerspitzengefühl“ und betonte, dass die Spreewelten nun zur “Spitze der Europäischen Bäderlandschaft” gehören. Von der Ministerin für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg, Katrin Schneider, wurde die Bedeutung des Bades für die touristische Infrastruktur hervorgehoben. Unser CEO der dan pearlman Erlebnisarchitektur, Kieran Stanley, beschrieb das Engagement seitens der Politik und der Stadt Lübbenau als “außergewöhnlich” und stellte heraus, dass er selten so viel “Herzblut bei der Umsetzung staatlich finanzierter Destinationsprojekte” erlebt habe.

Anstoß für die Projektzusammenarbeit des Spreeweltenbades und dan pearlman war ein Vortrag zum Thema „Emotionalisierung von Erlebniswelten“, den Kieran Stanley im Jahr 2013 bei der European Waterpark Association gehalten hat. Die Empfehlung von Kieran Stanley war, dass einzigartige Räume als Orte definiert werden sollten, an denen Begegnungen und Erfahrungen möglich werden und sich Neugierde entfalten kann. Damit überzeugte er Axel Kopsch, Leiter des Spreeweltenbades Lübbenau, sowie Steven Schwerdtner als Marketingleiter des Bades. Ein Masterplan wurde das Fundament für die umfassenden Umbaumaßnahmen, dessen Umsetzung dan pearlman bis zum Schluss mit betreut hat.

Unser besonderer Dank gilt dem gesamten Spreewelten Team, das dieses Projekt bis zu seiner Fertigstellung mit viel Leidenschaft und Ehrgeiz umgesetzt hat.

Mehr Informationen zu dem Spreeweltenbad Lübbenau gibt es hier.
Zum Projektbeitrag über das Spreeweltenbad Lübbenau geht es hier.