Sartorius Brand Space

Dass ein Verständnis für gesundheitsrelevante Forschung und Entwicklung kein Nischenthema ist, sondern gesamtgesellschaftliche Relevanz hat, ist uns mit der Corona-Pandemie bewusster denn je geworden. Ganz aktuell unterstützt Sartorius dabei, Tests für COVID-19 und einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 zu entwickeln. Für die Mitarbeiter eröffnet der interaktive Brand Space eine moderne Plattform, um die globalen Entwicklungen, Kundenbedürfnisse und Lösungen sowie die Bedeutung der Marke Sartorius für Menschen und Unternehmen zu erleben. Im Brand Space bekommen Mitarbeiter Zugang zu einem einzigartigen Markenerlebnis sowie zu Wissen und Lösungen. Um das für alle Mitarbeiter zu ermöglichen – auch für jene, die nicht in Göttingen vor Ort sein können – setzt das Konzept zusätzlich auf einen digitalen Erlebnisraum. Per App auf dem Tablet oder mittels VR-Brille ist der Brand Space in Zukunft Mitarbeitern von jedem Ort der Welt in Echtzeit zugänglich. Über den Verlauf von drei Jahren wurden in Zusammenarbeit mit Vorstand, Markenmanagement und Unternehmenskommunikation die Vision, Mission entwickelt, die Marke geschärft und und der Brand Space und ein Showroom geplant und umgesetzt.
Das ganzheitliche Konzept für den Brand Space wurde von den Strategen, Designern und Architekten der dan pearlman Group um Thorsten Kadel und Prof. Marcus Fischer entwickelt. Daneben haben u.a. die dan pearlman Group Partner Interactive Scape und beamXR für die interaktiven Exponate sowie artis engineering für den Innenausbau zum Erfolg des Projektes beigetragen.