Hilde 50 Urban Living

Errichtet um die Jahrhundertwende, ist das Gebäude der Hilde 50 ein Stück Gründerzeit mitten im aufstrebenden Leipziger Stadtteil Volkmarsdorf. Volkmarsdorf ist architektonisch eine Mischung aus Gründerzeit-, Genossenschafts- und Neubauwohnungen und gehört zu jenen Stadtteilen Leipzigs, die einen sich schnell vollziehenden Wandel erleben. Es ist diese Fusion aus attraktivem Bestand und frischer Inspiration und Innovation, die Volkmarsdorf zunehmend zu einer vielversprechenden Destination macht. Die Nachbarschaft rund um die Hildegardstraße erfüllt mit sehr guten Verkehrsanbindungen, einer hervorragenden Nahversorgung und grünen Erholungsflächen sämtliche Ansprüche an ein ausgewogenes Leben in der Stadt. Hinter der auf höchstem Niveau modernisierten Fassade der Hilde 50 ist der Geist einer ganz besonderen Zeit zwischen einem perfekt restaurierten Treppenhaus, aufwendig aufgearbeiteten Fluren und Durchgängen noch spürbar. Das Objekt wurde aufwendig kernsaniert, wobei der authentische Charme des Gebäudes erhalten blieb. Die Formsprache der Gründerzeit wird ins 21. Jahrhundert übertragen und neu interpretiert. Genau wie um die Jahrhundertwende bietet das Gebäude Raum für mehr – mehr Kreativität, mehr Familienleben, mehr Individualität. In den verschiedenen Wohnungstypen erfüllen sich die Wünsche und Bedürfnisse junger Familien ebenso, wie die von Kreativen und Young Professionals.