Lufthansa_01

bonprix Pilot Store Award

POPAI Ehrenpreis 2019

Im Februar 2019 eröffnete die Modemarke bonprix ihren fashion connect Pilot Store in Hamburg. Unter dem Markenflaggschiff vereint bonprix die Vorteile des stationären Handels mit den Vorzügen der online Shopping Welt in einem app-assistierten Einkaufserlebnis. Das Konzept, welches von bonprix gemeinsam mit der dan pearlman Markenarchitektur entwickelt wurde, setzt auf intuitive Technologien während der gesamten Customer Journey: vom Check-In beim Betreten des Stores, zur Auswahl der Lieblingsstücke und Reservierung einer Anprobe per App bis zum schnellen Selbst-Check-Out.

Zu den POPAI DACH Awards 2019 wurde das innovative Konzept mit dem Ehrenpreis in der Kategorie “Best Digital Integration” ausgezeichnet. Den Ehrenpreis in Form eines Indianers in Black Nickel vergab eine unabhängige, hochkarätig Sonderjury. Mit großer Freude nahmen Daniel Füchtenschnieder, CEO bonprix, und Nicole Srock.Stanley, CEO dan pearlman Markenarchitektur, den Preis zur feierlichen Gala in Frankfurt/Main entgegen.

In 14 Ländern und seit über fünfzig Jahren prämiert der POPAI-Verband (Point of Purchase Advertising International) jährlich Unternehmen und Dienstleister für herausragende POS-Aktivitäten. Neben den USA sowie Australien und Neuseeland zählen dazu vor allem Frankreich – hier hat der „POPAI-Award“ im weltweiten Vergleich die größte Bedeutung und Strahlkraft –, Großbritannien und Deutschland, mehrere Länder Süd- und Osteuropas, aber auch Südafrika, Indien, Russland und ganz China.

Weiterführende Informationen zu „fashion connect“.
Video zum Experience Check.
Informationen zum Shopkonzept.