EN

|

DE

Suche nach:

Loop5 – Freefalltower

25 Jahre

Der SKYTWISTER für das Loop5 zählt zu den Highlights des Retailtainment-Konzepts für das Shoppingcenter in Weiterstadt bei Frankfurt. Der SKYTWISTER mit seinem 16 Meter hohen Turm ist die letzte noch fehlende, große Attraktion im gesamten Projekt. Aufgerichtet bietet die Gondel, die sich von oben nach unten und um sich selbst dreht, 8 Personen Platz. Nervenkitzel im Shopping-Paradis garantiert!

Die Grundlagen für das innovative und in Deutschland bisher einmalige Retailtainment-Projekt legte der Auftraggeber JLL, Jones Lang LaSalle. Die Projektumsetzung erfolgte mit dan pearlman als Lead-Designagentur unter der Projektsteuerung von JLL. Der konsequente Retailtainment-Ansatz sorgt für eine klare Repositionierung des LOOP5.

Gebaut wurde die Attraktion von SBF Visa. Betreiber ist iVents. SEIWO Technik montiert aktuell den von dan pearlman passend zum SKYTWISTER entworfenen Dekorationsbau, der die Attraktion komplettiert. Als Highlight schlängelt sich eine irisierende Macrolonspirale um den Freefalltower, die von der Dachkonstruktion abgehängt wird.

Ebenfalls in der heißen Bauphase befinden sich die Digital-Arena und die Umkleide für den SKYCLIMBER und den FLYING LOOP. Das Gesamtprojekt wird zusätzlich durch eine Freitreppe und eine gestalterisch passende Außenterrasse ergänzt.

SHARE

RELATED POSTS

Loop5 - Freefalltower

Loop5 - Freefalltower

Freefalltower

Objects of Desire - 25 Years

Objects of Desire - 25 Years

25 Years

Objects of Desire - 25 Jahre

Objects of Desire - 25 Jahre

25 Jahre

Aus New Work wird Blue Work

Aus New Work wird Blue Work

Wie Unternehmen eine gesunde Arbeitskultur fördern

READY TO WORK WITH US?