Lufthansa_01

Mapic 2017 News

dan pearlman empfiehlt Must See der Retail Branche: MAPIC 2017 in CANNES

Vom 15. bis 17. November 2017 trifft sich auf der MAPIC in Cannes das Who is Who des Internationalen Einzelhandels und der Einzelhandelsimmobilien. Mehr als 2.100 internationale Markenentwickler aus allen Branchen werden auf der MAPIC 2017 erwartet.

Die Veranstaltung, die von der Reed MIDEM organisiert wird, steht dabei ganz im Zeichen des Genusses und fokussiert sich auf das Trendthema „Food & Beverage“. „Der „Food & Beverage“ Trend führt zu einer grundlegenden Verschiebung im Einzelhandel, die für alle Branchenexperten in Immobilien und Einzelhandel relevant ist”, begründet Nathalie Depetro, Direktor von MAPIC, die Wahl des Top-Themas der diesjährigen MAPIC.

Dass die MAPIC „Food & Beverage“ gewählt hat, ist dabei keinesfalls überraschend. Neueste Studien machen deutlich, dass schon heute ein Drittel der Konsumenten ein Shopping Center nur besucht, um dort zu essen oder zu trinken[1]. Konsumenten in Shopping Centern mit Food & Beverage Angeboten bleiben zudem deutlich länger und geben durchschnittlich 18% mehr Geld dort aus. Experten empfehlen daher bereits ausdrücklich, dass Einkaufszentren 15% bis 20% ihres Mietermixes auf Food & Beverage Angebote fokussieren sollten.

Die MAPIC präsentiert in diesem sich schnell verändernden Sektor die ganze Bandbreite neuer Konzepte und innovativer Formate. Das offizielle Programm der MAPIC bietet neben Konferenzbeiträgen natürlich auch Präsentationen exklusiver Markenkonzepte und zum ersten Mal sogar einen Degustationsbereich, in dem eine Auswahl von Marken neue Konzepte vorstellen und Produkte zum Probieren anbieten.

Mit dabei sind Konzepte und Marken wie: Wagamama, eine britische Restaurantkette für japanische Küche, WeLovePuro, ein italienisches Eis, Chopstix, eine britisch chinesische Restaurantkette, Burger King, Five Guys, Delifrance, eine französische Konditorei, Autogrill, McDonald’s, Fun Sushi, Leonidas, Flunch, Groupe Le Duff und ihre Marken Brioche Doré, Del Art sowie Fournil de Pierre.

Ebenfalls präsentieren werden sich Tech-Food von Marken wie: Deliveroo, Ubereats u.a.

Ebenfalls präsent sind die größten Player der internationalen Einzelhandelsimmobilienbranche wie: Altarea Cogedim, Sonae Sierra, ECE Projektmanagement, Wanda Group und Thor Equities, die auf der Messe ausstellen werden.

dan pearlman ist mit geballter Expertise von Nicole Benthin und Tilman Dachselt vor Ort. Die Eintrittskarten für Besucher können auf der hier erworben werden. Bis zum 6. bzw. 20. September sind Early-Bird-Tarife für Retailer und Non Retailer verfügbar.

Weitere Informationen gibt es hier.