Lufthansa_01

The Giant Project News

Die Riesen kommen!

Gigantisch gut: 21 Giants für 21 Städte in 2021! Nach 6-jähriger Planung ist die Realisierung eines der aufregendsten Freizeitindustrie-Konzepte dieses Jahrhunderts gestartet – The Giants, die größten, beweglichen Statuen der Welt. Die Idee wurde von der in Dublin ansässigen The Giant Company erdacht und unter der Leitung von Kieran Stanley, Architekt und Mitbegründer der dan pearlman Group, konzipiert. Für die Riesen werden ab sofort durch CBRE weltweit Standorte gesucht.

Jeder Giant dient dank einer Matrix aus programmierbaren LED-Pixeln als Projektionsfläche von Botschaften oder wird zu berühmten Persönlichkeiten. So ist die Statue nicht nur flexibel einsetzbar, sondern kann direkt mit Besuchern interagieren, zum Beispiel in Form eines Giant Selfies. Besucher können sich im inneren des Riesen scannen und sich auf den Riesen projizieren lassen und so eines der spektakulärsten Selfies der Welt als Andenken mit nach Hause nehmen.

Nicht nur der Giant selbst ist flexibel, auch die Nutzung des Komplexes darunter. Der Giant, welcher voraussichtlich jedes Jahr rund 500.000 Besucher anziehen wird, thront auf einem Gebäude, das ein Museum, ein Ausstellungsraum, Gastronomiefläche und vieles mehr sein kann. Ein weiteres Highlight ist die Aussichtsplattform, die es Besuchern ermöglicht auf den „Schultern des Riesen“ zu stehen. Jeder der 21 Giants wird einzigartig für seine jeweilige Stadt sein, aber trotzdem Teil eines größeren, digitalen Netzwerks, das alle Riesen weltweit miteinander verknüpft und kommunizieren lässt.

Für weitere Informationen zu The Giant Project klicke hier.

Updates und Neuigkeiten zum Projekt findest du hier.

Zum von blooloop veröffentlichten Artikel zur Enthüllung des Projekts in 2015 geht es hier.