Lufthansa_01

Retail Design International Publikation

Retail Design International – Hybrid Spaces

Retail Design International Vol. 5 betrachtet Hybride Räume, die mit der Überlagerung verschiedener Funktionen für frischen Wind in Arbeits-, Freizeit- und Handelswelten sorgen. Es werden kollaborative Konzepte aus dem europäischen, asiatischen und pazifischen Raum vorgestellt, die Chancen für den Wandel vom Point of Sale zum Point of Experience aufzeigen. Allen Konzepten gemein ist, dass sie räumliche Schnittstellen bieten, die bisher separate Bereiche miteinander verlinken. Die Herausforderung ist es, Räume zu schaffen, die mit großer Flexibilität auf dynamische Veränderungen reagieren können und gleichzeitig ein hohes Maß an individueller Freiheit und Selbstbestimmung ermöglichen. In über 50 Beispielen zeigt die fünfte Ausgabe von Retail Design International, wie sich die Zukunft des Retails gestaltet.

Wir sind stolz, das mit dem bonprix fashion connect Pilot Store in Hamburg auch ein Projekt der dan pearlman Markenarchitektur in der Publikation vertreten ist. Das Multi-Channel-Konzept nutzt die Chancen der Digitalisierung auch im Offline Retail. Im Mittelpunkt steht eine App, die Kunden als digitaler Shoppingassistent durch das Shoppingerlebnis begleitet. Das Store Design setzt auf eine One-Item-Präsentation, die großzügigen Raum für Inspiration bietet. Sobald sich die Kundin für ein Stück interessiert, kann der QR-Code per Smartphone gescannt werden und landet automatisch in der passenden Größe im virtuellen Einkaufskorb. Im Anschluss findet sich die Bestellung sofort in der personalisierten Umkleidekabine vor. Auch der Check-Out-Prozess ist app-assistiert. Wer nicht auf den persönlichen Services eines Mitarbeiters verzichten möchte kann sich zu jeder Zeit durch eine Fashion-Assistent*Innen vor Ort beraten lassen.

Die Retail Design International wird von der avedition GmbH, dem Fachverlag für Architektur und Design, herausgegeben. Seit der Gründung 1992 hat sich der Verlag auf interdisziplinäre Gestaltungsbereiche wie Innen- und Ausstellungsarchitektur, Szenografie, Produkt- und Kommunikationsdesign spezialisiert.

Weitere Informationen zur neuen Ausgabe des Retail Design International und zur Bestellung gibt es hier.