Clienia Strategiekonzept

Das strategische Konzept basiert auf einer fundierten Recherche, ausführlichen Gesprächen und einer Serie von Workshops mit Ärzten, Therapeuten, Pflegepersonal, Eltern und Nachbarn auf Grundlage von „Design Thinking“-Prozessen. Dabei war es für das Team der Strategie von dan pearlman essentiell, das Umfeld der Klinik, die Einwohner sowie die Geschichte der Gegend kennenzulernen und strategisch einzubeziehen, um die neu entstandene Marke bestmöglich zu integrieren und die Bedürfnisse der Menschen in und um die Klinik Littenheid abzubilden. Es entstand eine übergeordnete Markenphilosophie und Identität, die in einer fiktionalen Geschichte vom Drachen Lino und seinen Freunden festgehalten wurde.
Lino, der Burgdrache und Hausherr, hat überall seine Spuren hinterlassen und findet sich in Form von Tatzen und Kratzspuren in der gesamten Abteilung wieder. Dipsta, Alpha, Calibri, Elysee und Betha sind die Schutzpatrone der einzelnen Stationen und repräsentieren spezifische Krankheitsbilder der jungen Patienten. Jede Figur wird durch ein individuelles Farbdesign sowie besondere Merkmale charakterisiert, die sich auf den einzelnen Stationen bis ins kleinste Detail wiederfinden lassen. 2015 wurde das Konzept der Burg Lino mit dem „Silbernen Sonderpreis der Jury“ des Klinik Award ausgezeichnet.

Erlebnis-Zoo Hannover - Wettbewerbsbeitrag Neuer Zoo-Eingang New Store - Office Konzept Grün Berlin - Wettbewerb Nutzungskonzept Spreepark Berlin Zoo Berlin - Shopkonzept Löwentor