MTV Headquarter

Durch die großzügige Öffnung der Raumstruktur von einer Glasfassade zur anderen ergibt sich eine neue Bewegungsfreiheit, die vielfältige private Rückzugsgebiete für die Mitarbeiter bietet. Ob das Mittagessen in der „Network-Kitchen“, in der „Blue-Lounge“ oder im „Atrium-Garten“ unter einem stilisierten Blätterdach stattfindet – für Phasen der Entschleunigung ist gesorgt. Auch Tischtennis- oder Kicker-Begeisterte kommen nicht zu kurz: die „Sport-Lounge“ erlaubt Partien, bei denen es auch mal hoch hergehen kann. Und für die ruhigeren Momente danach eignen sich die überdimensionierten Filzsteine im Brandgarden unter riesigen, hinterleuchteten Blättervisuals.

Grün Berlin - Wettbewerb Nutzungskonzept Spreepark Berlin Zoo Berlin - Shopkonzept Löwentor Storck - Storekonzept Mister Spex - Storekonzept