Lufthansa_01

TEA SATE Europe 2018 NEWS

Nicole Srock.Stanley & Kieran Stanley auf der #TEAsate 2018

Wie entstehen Attraktionen, die sich nachhaltig in den Köpfen der Besucher verankern? Und welche aktuellen Entwicklungen und Innovationen beeinflussen die Unterhaltungsbranche der Zukunft? Im Europa Park Rust wird am 2. und 3. Mai die TEA SATE Europe 2018 stattfinden – die Experience Design Conference der Themed Entertainment Association (TEA). Auch Nicole Srock.Stanley und Kieran Stanley, beide CEO und Gründer der dan pearlman Marken- beziehungsweise Erlebnisarchitektur, wurden als Experten für Destination Development und Profiling zu der #TEAsate eingeladen.

Die zweitägige Veranstaltung lädt ein, unter dem Motto „Industry Landscape: The power of the collective in creating shared experiences that are shaping themed entertainmet“ die Unterhaltungslandschaft weiterzudenken. Vertreter verschiedener Freizeitindustrien teilen ihr breitgefächertes Expertenwissen in Vorträgen und Diskussionsrunden. Zu den Themen der TEA SATE zählen unter anderem Branding Strategien, Impulse für längerfristiges Wachstum, effiziente Lösungsansätze durch Landschaftsarchitektur und zukunftsorientierte Technologien. Auch Nicole Srock.Stanley wird als Referentin ihre Expertise zu dem großen Thema “The evolution of shopping centers as community gathering spaces and entertainment venues“ teilen.

Ziel der SATE Konferenz ist es, eine Dialogplattform für die Geschäftswelt zu schaffen, bei der sich über die vielseitigen Methoden des Experience Design ausgetauscht werden kann. Hierbei steht SATE als Akronym für Story + Architecture + Technology = Experience und spricht sowohl Designer, Technologen als auch Kunden an, enger miteinander zusammenzuarbeiten, um Projekte erfolgreich und visionär zu verwirklichen.

Weitere Informationen zu der SATE Konferenz und zur TEA gibt es hier.