Lufthansa_01

Marion Heine EXPERT

„Capture a feeling, tell a story, evoke a sensation“

Marion Heine, geb. 1973, ist als Geschäftsführerin der spring brand ideas GmbH seit 2016 Teil der dan pearlman Group. Die Kommunikationsagentur spring brand ideas GmbH wurde im gleichen Jahr von ihr gemeinsam mit Levent Akinci in Berlin gegründet. Zuvor begann Marion Heine, die Kunst und Design, sowie Politologie und Philosophie studiert hat, ihre Kreativkarriere 1996 bei Springer & Jacoby. Zwischen 2000 und 2015 war sie als geschäftsführende Kreativdirektorin für die von ihr mitgegründete Berliner Agentur Plantage tätig. Während dieser Zeit prägte sie die Marke MINI über neun Jahre mit. Neben ihrer Tätigkeit für Unternehmen steht Marion Heine auch für Kommunikation im Bereich Kunst, Kultur, Politik und Standortmarketing. So verantwortet sie seit vier Jahren den Markenaufbau und die Kommunikation für das erste Urban Contemporary Art Museum in Berlin, Urban Nation, und engagiert sich dabei auch für die Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern. Seit 2016 verantwortet sie zudem die Hauptstadtkampagne der Stadt Berlin, die sie mit dem Kreativteam von spring brand ideas umsetzt.

Marion Heine widmete sich immer schon den wichtigen gesellschaftlichen Themen unserer Zeit etwa durch ehrenamtliche Tätigkeiten für die Deutsche Gesellschaft der Vereinten Nationen oder eine langjährige Zusammenarbeit mit der Bertelsmann Stiftung für die Entwicklung von nachhaltigen Kommunikationskonzepten. Aktuell ist sie neben ihrer Tätigkeit bei spring brand ideas im Beirat von IMPCT, einem Hub für Social Entrepreneurship in Hamburg, tätig. Außerdem berät sie als Kommunikationsexpertin das „IT 4 Chance Programm“ von SAP / Ashoka Social Start Ups oder die Ora Kinderhilfe. Marion Heine ist Mutter von drei Kindern und lebt mit ihrem Mann Olaf Heine in Berlin. Die Familie hat 2015 nochmals Zuwachs bekommen und einen aus Syrien geflüchteten Jugendlichen bei sich aufgenommen.