Brillux Showtruck

Der Brillux Truck, der von dan pearlman in Zusammenarbeit mit dem Lack- und Farbenhersteller entwickelt und durch die Firma Ehlers KFZ-Technik e.K. umgesetzt wurde, macht das Malerhandwerk für junge Menschen hautnah erlebbar und soll vor allem während des jährlich wiederkehrenden Bewerbungszeitraums für Ausbildungsplätze unterwegs sein. Im Truck selbst kann man sich an verschiedenen Stationen interaktiv über die Ausbildung als Maler/-in und Lackierer/-in und die Aufstiegschancen und Zukunftsoptionen in der Branche informieren. Stellvertretend für das Maler und Lackierer Handwerk berichten in der Brillux Kampagne drei Jugendliche, die als Maler/in und Lackierer/in tätig sind, über ihre Erfahrungen aus dem Berufsleben. Der Truck stellt die Wohngemeinschaft der drei Jugendlichen dar. Ein interaktives Touch-Display zeigt interaktive Video-Interviews von den echten Maler-Azubis, die Fragen zu ihrer Ausbildung beantworten. Selbstverständlich präsentiert sich auch Brillux im Truck als attraktives Unternehmen mit einem Premium-Produktportfolio. Wichtiger Aspekt bei der Konzeption des Trucks war es, dass Interieur des etwa 40 qm großen, flexibel wandelbaren Innenraums gestalterisch und kommunikativ an die junge Zielgruppe anzupassen und einen Wissenstransfer auf Augenhöhe anzubieten. Der Brillux Truck will zudem ganz konkret bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz unterstützen, denn wer sich unmittelbar für eine Kariere als Maler oder Lackierer begeistert, darf über fest installierte Tablets direkt nach freien Ausbildungsplätzen suchen.

 

 

 

 

New Store - Office Konzept Zoo Berlin - Shopkonzept Löwentor Storck - Storekonzept Mister Spex - Storekonzept