Lufthansa_01

Clienia News

Eröffnung der Ausbaustufe für die Burg Lino!

Vor einigen Wochen wurde unser Projekt „Burg Lino“ für Clienia mit dem Silbernen Sonderpreis der Jury beim KlinikAward ausgezeichnet. Zu diesem Zeitpunkt war die Fortsetzung unserer Arbeit bereits in vollem Gange und heute ist es so weit: die Ausbaustufe für die Burg Lino wird eröffnet.

Im Zentrum für Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie (ZKJPP) in Littenheid wurde neben dem bereits bestehenden Schulhaus ein zweigeschossiger Erweiterungsbau errichtet, in dem Platz für 16 neue Behandlungsplätze für Kinder und Jugendliche geschaffen wurde. Dadurch wird Clienia zu einem der größten Kompetenzzentren in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie in der Schweiz. Die Kapazitätserweiterung sorgt dafür, dass eine durchgehende Aufnahmebereitschaft gewährleistet werden kann und schließt durch die Erweiterung des Angebots auf Vorschulkinder eine wichtige Behandlungslücke.

dan pearlman hat neben der räumlichen Konzeption für diese Neueröffnung drei neue Charaktere erschaffen: den Löwen Flippo, die Samuraikatze Dibsta und den Zirkusakteur Guppi, die Kinder und Jugendliche bei ihrem Aufenthalt begleiten. So hilft Flippo mit der Löwenmähne den Kindern dabei, sich besser zu konzentrieren, während Guppi durch seine Origami-Künste zur Entspannung beiträgt. Die neuen Figuren erweitern die bereits vorhandenen Bewohner der Burg Lino, von denen jeder durch ein individuelles Farbdesign sowie besondere Merkmale charakterisiert ist.