Lufthansa_01

Münchener Tierpark Hellabrunn News

Eine neue Savanne für Togo und seine Familie

Der Giraffenbulle Togo (22), seine Herzensdame Kabonga (19) und ihr jüngster Nachwuchs, der zwei Monate alte Sohn Naledi, genießen ihr neues Zuhause im Münchener Tierpark Hellabrunn in vollen Zügen. Am 15. Mai 2013 eröffnete das neue Giraffenhaus nach nur einem Jahr Bauzeit. Die Architekten von dan pearlman konnten sich in einem deutschlandweiten Wettbewerb gegen vier andere Büros beweisen. Auf einer Grundfläche der Gesamtanlage von 10.000 qm entstand ein graziles Gebäude von 770 qm, welches mit seiner Leichtigkeit und Schönheit den majestätischen Tieren Afrikas nacheifert. Geschaffen wurde ein Schauhaus, welches den Giraffen mit Licht und Luft Raum zum Leben lässt und sich mit architektonischen Elementen wie naturbelassenem Lärchenholz, großen Glasfassaden und einem transparenten Dach harmonisch in die Landschaft einfügt. Schon kurz nach der Eröffnung konnte sich der Tierpark über ein gutes Pressefeedback freuen – zum Beispiel als Thema des Tages in der Süddeutschen Zeitung!