Lufthansa_01

Mister Spex Award

dan pearlman und Mister Spex gewinnen den begehrten Red Dot: Communication Design Award 2016

Shoppen ist nicht gleich Shoppen. Wer im Zeitalter des Online-Shoppings als Offline-Store erfolgreich sein will, der muss ein einzigartiges Shoppingerlebnis schaffen, das im hart umkämpften Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden mit den Online-Angeboten standhalten kann. Oder man kombiniert Online- und Offline-Handel zu einem ganzheitlichen, einmaligen Shoppingerlebnis, das die Vorteile des Online-Handeln mit der persönlichen, Beratung und dem individuellen Service eines stationären Ladens gekonnt vereint.

Genau das haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Kunden Mister Spex realisiert und haben überzeugt: Für unser Retail-Konzept für Europas führenden Online-Optiker wurden wir mit dem begehrten Red Dot: Communication Design Award prämiert!

Die Auszeichnung, der „Red Dot“, hat sich international als eines der begehrtesten Qualitätssiegel für gute Gestaltung etabliert. Von Produkten über Kommunikationsprojekte und Verpackungen bis hin zu Designkonzepten und Prototypen dokumentiert der Red Dot Award die weltweit prägnantesten Trends. Im November werden die Preise bei einer exklusiven Gala verliehen. Während der Preisverleihung werden die Preisträger der Auszeichnung „Red Dot: Best of the Best“ auf der Bühne des Konzerthaus Berlin geehrt. Und bis dahin bleibt es spannend: Erst auf der Red Dot Gala wird verkündet, wer mit der höchsten Einzelauszeichnung, dem Red Dot: Grand Prix, ausgezeichnet wird. Wir freuen uns auf das Event!

Für unseren Kunden Mister Spex haben wir ein Store-Konzept umgesetzt, das dem Berliner Unternehmen eine Stärkung der Marke in beide Richtungen – online und offline – ermöglicht und neue Zielgruppen anspricht. Ein einzigartiges Markenerlebnis, das den Bedürfnissen der Kunden entspricht. Mehr Informationen über unser Retailkonzept für Mister Spex gibt es hier.

Hier geht’s zur  Pressemitteilung von Mister Spex.

Mehr Informationen zum international renommierten Red Dot Award gibt es hier.