Lufthansa_01

Chester Zoo News

Chester Zoo: der erste Spatenstich für „Islands“

Die erste Bauphase des größten Zooprojekts Großbritanniens hat begonnen. Der Duke of Westminster als Präsident des Zoos sowie Dr. Mark Pilgrim als Direktor des Zoos drückten ihre große Freude über den Beginn der Bauarbeiten aus. Ab dem Frühjahr 2015 schickt die Erlebniswelt „Islands“ die Besucher auf eine Entdeckungsreise zu den Inseln Südostasiens – von den Philippinen, über Papua Neuguinea, Bali, Sumatra und Sulawesi bis Sumba. Auf insgesamt 60.000 m2 wurden die natürlichen Habitate des Sumatra Tigers, des Pustelschweins oder des Kasuars möglichst naturgetreu nachempfunden, sodass bedrohte Tierarten hier eine neue Heimat finden. Zahlreiche „behavioural enrichment“-Elemente unterstreichen den großen Anspruch an eine artgerechte Tierhaltung. Gleichzeitig wird den Besuchern auf emotionale Art und Weise eine Bindung zu ihrer Umgebung und deren Inhalte vermittelt. Auf diese Art taucht der Besucher tief in die Arbeit des Chester Zoo ein und kann sich über die zahlreichen globalen Kampagnen zum Erhalt der Biodiversität informieren. Die Tour durch die Insellandschaft des Indischen Ozeans zeigt Mangroven, Sümpfe und tropische Wälder. Die beeindruckende Landschaft kann zu Fuß, über den 1150 Meter langen „Jungle Trail“, oder zu Wasser erkundet werden. Insgesamt vierzehn Boote ermöglichen den Besuchern auf einer 450 Meter langen Tour die Entdeckung der „Islands“, vorbei am 4000 m2 großen tropischen Schauhaus „Monsoon Forest“ – dem größten seiner Art in Großbritannien. Die spezielle Bedeutung der Arbeit für den Chester Zoo fasst Kieran Stanley so zusammen: „Es war eine Herausforderung und gleichzeitig eine Ehre, die gesamte Verantwortung für die Architektur, die Landschaft und Bepflanzung, die Habitate der Tiere, die Bootsfahrt, die kommunikative Strategie sowie Shops und Restaurants zu tragen. Für mich war es sehr bereichernd, so eng mit all den Teams des Zoos zusammenzuarbeiten und dieses einzigartige Erlebnis zu kreieren. Ich freue mich schon darauf, die Fortschritte zu verfolgen und zu sehen, wie „Islands“ Form annimmt.“
Weitere Infos zum Baubeginn gibt es unter www.chesterzoo.org!